Documentation for UltraSPARC T1 released

For the first time the complete design of an commercial in-production-processor was released under an open-source license. You will find the tarball on opensparc-t1.sunsource.net. Now anything can and will happen....

A matter of perspective

Let´s go back in time a few years. A little shiny device was introduced. Nobody thought at this time that device would create a market, that it would own a...

Damage Control?

I´ve postet an article a few days ago with some famous quotes regarding some of the great false estimations and an interview of an EVP of IBM. Not much later,...

CeBIT 2006: Das Kreuz mit dem Enthusiasmus

Tatjana beschreibt im Kommentar zu “Warum man sich auf die CeBIT stellt” das grosse Dilemma, die man als Standbesatzung auf der CeBIT hat. Dazu sollte ich vielleicht erwähnen, das ich...

Literaturhinweis zu OpenSolaris

Mit “OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren” ist das erste große Werk zu Opensolaris auf Deutsch erschienen. Ich konnte bereits einen ersten Blick in das Buch werfen und muss sagen:...

Was ist das?

Das passiert, wenn man nun so wirklich garnicht überprüft, was bei Übersetzungsprogrammen herauskommt (so gerade in einem Dokument gelesen): Der Bediener des Sonnefeuers ist eine hohe Leistung, der in hohem...

Sonnenlicht

Bettina vom EKM-Blog berichtet über die erschütternden Folgen viralen Marketings. Es ist mittlerweile wohl nur noch eine Sache des Bereitschaftsgrades, sich zum Horst zu machen, wenn man in D2006 es...

Warum man sich auf die CeBIT stellt ...

Darum …. Hallo Herr Moellenkamp, am Sonntag hatten wir uns unter anderem ueber den Hypervisor in der T2000 unterhalten. [...] Dies war meine erste CeBIT. Der OpenSolaris Community Tag war...

Out now: Solaris Express 3/06

Solaris Express Express 3/06 is available for download. You can view a list of new features here

Aufklärung

Wer sich ueber den Domainnamen meines Photologs wundert (und mindestens zwei Leute haben das bereits per Mail getan): Nein, ich mach nicht in Lack,Leder und Latex. Retinal Fetish ist der...

Das eigentliche Problem

Das eigentliche Problem wird in diesem SPON-Artikel gar nicht beleuchtet. Nicht nur das wir viele Einbürgerungswillige deswegen abweisen müssen. Wir müssten vielen die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen. Denn wie ich leider...

Schilde hoch!

Es erscheint sinnvoll, zyworld.com in die AntiSPAM-Listen aufzunehmen. Jede Menge Trackbackspam heute morgen gefunden. Wie ich diese Idioten hasse.

www.retinalfetish.de

Es ist noch ein wenig experimentell und vor allen Dingen nicht fertig, aber ich bastel an einem flickr2serendipity-Syncer. Das Ergebnis kann man unter http://www.retinalfetish.de begutachten. Zwei Dinge: Erstens … alle...

Kleine Helden

Die wahren Helden der Cebit 2006 bei BrainoverIP.

Kryptik

Ab und an - aber doch regelmässig - muss man sich die Dinge, die passieren, mal aus einer gewissen Distanz ansehen. Einer realistischen Distanz. Es könnte sein, das man einer...

From Molvaer to Lamb

Vergesst was ich gestern zu Lamb geschrieben habe. Endlich mal Zeit gehabt, noch etwas mehr von den beiden zu hören: Gorecki ist noch eine ganze Ecke besser. Gänsehautmusik. Eigentlich muss...

Blueprint on cryptography with UltraSPARC T1

There is a new blueprint available on the topic how to configure cryptography on a UltraSPARC T1: Using the cryptographic accelerator of the UltraSPARC T1 Processor. Very detailed and surely...

All you want to know about Niagara

A really marvelous lecture at Berkeley about the rationale and the design principles behind UltraSPARC T1. The T1 slides starts 25 minutes into the lecture.

End of a fear

Auf diese Sammlung bin ich etwas stolz (auch wenn manch FTL/Senator sagen wird: “Das fliege ich pro Woche”): Wenn ich bedenke, das ich vor nicht allzulanger Zeit kein Flugzeug betreten...

Rudi Carell

Ich habe Rudi Carell (okay, der Sketch mit Ayatolla Khomeni und den BHs war klasse) eigentlich nie gemocht, aber dieses Interview in der Süddeutschen ist beeindruckend.